Andreas Braun
Foto: Christian Brand

Editorial

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Musikfreunde,

das Hilliard Ensemble war im Juli im Rahmen seiner Abschieds-Tournee mit einer Vielzahl von Konzerten zu erleben - lesen Sie mehr unter "Künstler des Monats". Das Ensemble wird sich zum Ende des Jahres für immer von seinen Fans verabschieden. Das letzte Konzert in Deutschland findet am 18. Dezember 2014 in St. Maria im Kapitol in Köln statt. Karten gibt es ab sofort unter www.koelnticket.de/THE-HILLIARD-ENSEMBLE.html.

Mit seinem Programm "Il Pianto d'Orfeo" mit Werken von Tarquinio Merula ist das Brüs-
seler Ensemble Scherzi Musicali unter seinem Leiter Nicolas Achten am 8. August im Rahmen des Rheingau Musik Festivals in der Pfarrkirche Maria Hilf in Bad Soden-Neuen-
hain sowie am 9. August in der Burg Brohleck beim RheinVokal-Festival zu Gast.

Das Asasello-Quartett gastiert in diesem Sommer bei einigen prominenten Festivals im Ausland: nach seinem Gastauftritt bei "Saoû chante Mozart" am 13. Juli in Saoû (F) folgen Konzerte am 13. August in Quimper (F) sowie am 30. August in Cernier (CH).

Auch Markus Brutscher wird bei Festivals in Frankreich und der Schweiz vertreten sein:
am 17. August in Sion (CH) mit dem Klangforum Wien unter Emilio Pomàrico sowie am
26. August in Le Puy-en-Velay (F) mit dem Ensemble Akadêmia unter Francoise Lasserre.

Am 24. August 2014 wird das Klavierduo Hans-Peter und Volker Stenzl mit der Polnischen Kammerphilharmonie unter Leitung von Sergio Cárdenas mit Mozarts Konzert Es-dur
KV 365 für zwei Klaviere im Marstall in Putbus gastieren.

Christoph Schoener wird am 27. August 2014 im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festivals im Hamburger Michel zu hören sein.

Am 31. August spielt Maki Namekawa im Museum Kurhaus in Kleve einige ausgewählte Etüden von Philip Glass sowie Werke von György Ligeti, Alban Berg und Toru Takemitsu.

Ich wünsche Ihnen einen schönen und musikalischen Sommer!

Ihr
Andreas Braun