Andreas Braun

Editorial

Liebe Musikfreunde, sehr geehrte Damen und Herren,

das Asasello-Quartett wartet in diesem Monat mit einigen hochkarätigen Konzerten auf:
Den Auftakt bildete Horațiu Rădulescus selten gespieltes Streichquartett Nr. 4 beim Festival ACHT BRÜCKEN - Musik für Köln am 3. Mai. Es folgten Gastspiele bei Klassik zu Pfingsten in Bad Salzuflen am 13. Mai sowie auf der Museumsinsel Hombroich am 14. Mai. Vom 27. bis
29. Mai 2016 schließen sich drei Auftritte beim Shakespeare-Festival im Neusser Globe an. Bitte lesen Sie mehr unter „Künstler des Monats“!

Mit großem Erfolg gastierte das Klavierduo Hans-Peter und Volker Stenzl am 7. Mai 2016 bei den Schwetzinger SWR Festspielen mit Regers Beethoven-Variationen op. 86 für zwei Klaviere - einer Hommage an den 100. Todestag des Komponisten -, Kurtágs „Játékok - Spiele für zwei Klaviere“, Busonis Improvisation über Bachs "Wie wohl ist mir, o Freund der Seele"
K 271 und Ligetis Sonatina für Klavier zu vier Händen. Die Liveübertragung aus dem Mozartsaal des Schwetzinger Schlosses finden Sie unter www.swr.de/swr2/festivals/schwetzinger-festspiele/klavierduo-stenzl-jubilare-2016-7/-/id=233286/did=17403530/nid=233286/1bftbn6/index.html. Das außergewöhnliche Programm ist darüber hinaus auch auf der jüngst beim Label Genuin erschienenen CD des Klavierduos Stenzl mit dem Titel „Brücken“ zu hören.

Und noch eine Einspielung sei empfohlen: Das belgische Ensemble Scherzi Musicali unter seinem Leiter Nicolas Achten hat gerade eine neue, sehr hörenswerte CD „Antonio Bertali -
La Maddalena“ beim Label Ricercar veröffentlicht.

Wir wünschen Ihnen einen wunderschönen Monat Mai!
Ihr

KONZERTBÜRO ANDREAS BRAUN