Editorial

Liebe Musikfreunde, sehr geehrte Damen und Herren,

die neue Einspielung „The Dufay Spectacle“ von Gothic Voices bei Linn Records erhielt höchstes Lob der internationalen Fachpresse. So schrieb David Fallows in Gramophone: "What a pleasure to be able to welcome this Dufay recording as matching all the qualities that made Gothic Voices absolute leaders in the field (...) Adding glory to the occasion are five of his motets, presented in what seem to me the most intelligent and musically trans-
parent performances." Das Magazin ernannte Gothic Voices gleich zur "Editor's Choice" für die Juli-Ausgabe 2018! Ebenso positiv äußerte sich BR Klassik - hier die Sendung zum Nachhören: www.br-klassik.de/aktuell/br-klassik-empfiehlt/cd/cd-tipp-guillaume-dufay-motetten-chansons-100.html.

Am 16. Juni eröffnete der diesjährige Altenberger Kultursommer, für dessen Klassik-Konzerte Andreas Braun als künstlerischer Berater berufen wurde. Den Auftakt bildete ein Konzert mit der Sinfonie d-moll Nr. 6 des bergischen Komponisten Johann Wilhelm Wilms, die erstmals im heimischen Altenberger Dom erklang, sowie aus Anlass des 150. Todes-
tages von Gioacchino Rossini dessen „Stabat Mater“. Unter der beeindruckenden Leitung von Johannes Pell wirkten Susanna Martin, Carola Günther, Markus Schäfer, Mischa Schelo-
mianski, das Sinfonieorchester Wuppertal sowie Altenberger Domchor und -kantorei mit.

Am 22. Juni wird das Klavierduo Maki Namekawa und Dennis Russell Davies in der Stadt-
halle Rheinsberg im Rahmen des Klavierfestivals Ruhr Werke von Leonard Bernstein zu dessen 100. Geburtstag sowie Igor Strawinskys „Sacre du Printemps“ für Klavier zu vier Händen spielen. Ende Mai gastierte das Duo erfolgreich beim Kammermusikfestival "Musik im Riesen" der Swarovski-Kristallwelten in Wattens und in Verona (Italien).

Am 28. Juni wird Markus Schäfer gemeinsam mit der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz und dem Deutschen Kammerchor unter Leitung von Karl-Heinz Steffens mit Joseph Haydns Oratorium „Die Jahreszeiten“ Hob. XXI:3 das Musikfest Speyer eröffnen. Bei dem Konzert in der Gedächtniskirche wirken Christina Landshamer und Franz Hawlata mit.

Aristides Strongylis
wird ab Oktober 2018 einen Komponierworkshop im Gewandhaus zu Leipzig anbieten. Im KlangWerkRaum können sich Interessierte wöchentlich für 90 Minuten übers Komponieren austauschen und professionell anleiten lassen. Anmeldungen sind noch bis zum 30. Juni 2018 möglich. Lesen Sie mehr hierzu in der Jahresvorschau 2018/19 des Gewandhauses: www.gewandhausorchester.de/fileadmin/user_upload/03_orchester/impuls/IMPULS2018_low_neu.pdf.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr

KONZERTBÜRO ANDREAS BRAUN