Andreas Braun

Editorial

Liebe Musikfreunde, sehr geehrte Damen und Herren,

am 4. März 2017 war Maki Namekawa mit der Premiere von "Topolina baut ein Schloss" im Musiktheater am Volksgarten in Linz zu erleben. Weitere Vorstellungen entnehmen Sie bitte unserer Terminübersicht.

Auf Einladung des Goethe-Instituts gastiert das Fukio Ensemble vom 21. bis 23. März 2017 in Barcelona, Madrid und Malaga.

Der amerikanische, in Köln lebende Dirigent Michael Alexander Willens wird am 26. März am Pult der Violons du Roy im kanadischen Québec gastieren. Es erklingen u.a. Orgel-
konzerte von Georg Friedrich Händel mit Jean-Willy Kunz als Solist. Bitte lesen Sie mehr unter "Künstler des Monats"!

Mit Werken von Mieczyslaw Weinberg, Felix Mendelssohn Bartholdy und Johannes Brahms war das Duo Brillaner am 10. und 11. März erfolgreich in Planegg und Gröbenzell zu Gast. Am 2. und 3. April wird Shirley Brill mit dem Sinfonieorchester Wuppertal das Klarinetten-
konzert von Jean Francaix in der Historischen Stadthalle in Wuppertal spielen. Ab Sommer-
semester 2017 ist Jonathan Aner zum Professor für Kammermusik an die Musikhoch-
schule in Frankfurt berufen worden. Wir gratulieren herzlich!

Mit Werken von Claude Debussy und Witold Lutoslawski startete das Asasello-Quartett am
17. Februar an angestammtem Ort im Kölner Sancta Clara-Keller mit seinem ersten Konzert der Reihe „1:1“ in diesem Jahr. Aufsehen erregte das Quartett auch mit seiner im Herbst 2016 bei Genuin erschienenen Gesamtaufnahme der Streichquartette von Arnold Schön-
berg (u.a. Aufnahme in die Bestenliste der Deutschen Schallplattenkritik 2016, Berichte im BBC Music Magazine, Gramophone, WDR und SWR). Unter folgendem Link ist ein Trailer entstanden, der Aufschluss über das Schönberg-Projekt gibt (mit Eva Resch, Sopran): vimeo.com/182979707.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr

KONZERTBÜRO ANDREAS BRAUN